• Selbstbestimmung, Selbstvertrauen und Selbstverantwortung von Psychiatrie-Erfahrenen zu fördern
  • Erfahrungsaustausch & Informationen anzubieten
  • Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten
  • Gegen die Stigmatisierung der Psychiatrie-Erfahrenen in der Gesellschaft zu kämpfen
  • aktiv Einfluss auf politische Entscheidungen zu nehmen
  • nichtpsychiatrische Alternativen aufzuzeigen
  • Wege zum Verzicht auf jegliche Gewalt in der Psychiatrie zu initiieren

 

 

 

 

Copyright © 2017 Münchner Psychiatrie-Erfahrene (MüPE) e. V.. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang